FSG Abi Jahrgang 2009

Abitur 2009, i has it. NOT!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 [Gedanken und Diskussion] Freiheit

Nach unten 
AutorNachricht
Greed
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 679
Alter : 27
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Fr Nov 09, 2007 9:21 pm

So, dann, dann fange ich einfach mal an: Es soll hier einmal über Freiheit gehen, also die Freiheit sein Leben zu gestalten, Entscheidungen zu treffen, und, für mich auch ganz wichtig, die Konsequenzen daraus zu tragen.

Es wäre cool, wenn auch ein paar mehr Leute, die sich mit der weiten Welt der Philosophie noch nie auseinander gesetzt haben auch mitschreiben und diskutieren würden.
Das heißt natürlich auch, das man möglichst Fachbegriffe erklären sollte.

Ich möchte einfach mal mit ein paar Sätze von dem Romanautor Peter Bieri anfangen (bekannt durch den "Nachtzug nach Lissabon).

Es ist erstaunlich schwierig zu wissen, was man will.

Das ist ein Satz ist sehr simpel, und doch gar nicht so einfach. Natürlich wissen wir oberflächliche Dinge sofort und immer. Aber wenn wir uns mit Dingen konfrontiert sehen, die schwerwiegendere Konsequenzen nach sich ziehen, dann wird uns doch klar, wie unklar uns unser eigener Wille eigentlich ist. Oft zögern wir auch bei Entscheidungen, die objektiv ganz einfach erscheinen.

Aber hat unsere Freiheit, einmal angenommen wir besitzen diese überhaupt, eigentlich immer etwas damit zu tun, das wir uns aktiv damit auseinander setzen und selbst entscheiden. Brauchen wir also eine bewusste Artikulation, und eine Übersicht über den Willen, um frei zu sein? Können nicht sagen wir einmal "außengesteuerte" Einflüsse, unvorhergesehene Ereignisse, die auf den ersten Blick unsere Freiheit einschränkt, wie zum Beispiel eine Krankheit. Aus diesem Umstand können wir aber vielleicht trotzdem die Situation für uns neu deuten und sie als Freihets stiftend ansehen.
Das ist aber sehr kompliziert, deswegen lasse ich das jetzt mal dabei.

Aber natürlich möchte ich mich mit der Unfreiheit auseinander setzen. Unsere Welt funktioniert durch Kausalketten, ein sehr komplexes Ursache-Wirkung Prinzip. Trotzdem wiederspricht sie doch unserer persönlicher Erfahrung, denn wir erfahren ja, dass wir sehr wohl die Ketten zu durchbrechen, also aktiv Entschedungen treffen, Aber ist unser Körper nicht einfach ein Biocomputer, ein sehr komplexes biologische System, dass uns nur erscheinen lässt, wir würden frei sein, weil es so vile Möglichkeiten gibt?
Das wir uns also nur einbilden, unser Leben planen, das wir von unserer "Schiene unseres Lebens", dass von hunderten Faktoren beinflusst wird nicht bewegen oder ausbrechen können.
Ich würde in nächster Zeit auch gern mal genauer über Ergebnisse der Hirnforschung sprechen, aber kurz gesagt zeigen uns doch die neuesten Erkenntnisse, dass alle unsere Handlungen sich nur in neurale Reaktionsräumen statt finden.
Dem entgegen zu setzen ist ja, dass diese Dinge eigentlich gar nicht in Konkurrenz zueinander stehen. Denn auch wenn sich unsere Gedanken biochemische Prozesse sind, die ja niemand leugnen wird, so handeln, reflektieren und vor allem entscheiden wir ja trotzdem.

*to be continued*
Bis ich weiter schreibe nochmal ein Satz zum anchdenken:

"Wenn alle unsere Entscheidungen, die jeder von uns trifft, festgelegt wäre für alle Zeit, so wären es immer noch unsere Entscheidungen."

_________________
Beef ums Motto Runde 3!
Beef ums Design Runde 1!

Klick mich!
(\_/)
(ಠ_ಠ
c(")(") DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH!einself!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bitsundso.de
Greed
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 679
Alter : 27
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Di Nov 13, 2007 10:43 pm

Hier sind 22 Hits, als Leute, ihr könnt auch schreiben... Suspect

_________________
Beef ums Motto Runde 3!
Beef ums Design Runde 1!

Klick mich!
(\_/)
(ಠ_ಠ
c(")(") DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH!einself!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bitsundso.de
Phil
P.I.M.P.
P.I.M.P.


Männlich Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 27
Ort : Große Kreisstadt Remseck am Neckar
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Di Nov 27, 2007 2:32 am

Nun... offen gestanden hab ich mir auch schon oft Gedanken zum Thema Entcheidungsfreiheit und Vorbestimmtheit der Handlungen, also Schicksal gemacht.

Ich bin leider zu keinem Ergebnis gekommen - mal abgesehen davon, dass ich festgestellt hab dass du ne miese Rechtschreibung hast (ich weiß schon, wen Varl gemeint hat Very Happy ). Das einzige für den Menschen paradox erscheinende, aber dennoch begriffliche Ergebnis ist, dass der Mensch in seinem Schicksal, das er ja nicht als Schicksal wahrnimmt, sondern welches eine höhere Ebene darstellt, alle nur vorstellbaren Freiheiten genießt. Denn letztendlich war die Entscheidung, die er trifft schon von vornherein vorbestimmt. Es wußte nur keiner davon (mal vom Schicksal, dem Scheusal, abgesehen) und darum ist es trotzdem seine Entscheidung und lässt ihn glauben er sei FREI. Wo ich dann auch bei dem eigentlichen Thema Freiheit wäre.
Da ich jetzt aber schon müde bin schließe ich in dem ich ein von dir zitiertes Zitat zitiere und wünsche allerseits eine genehme Nachtruh und hoffe, dass meine Rechtschreibung besser ist als die deinige verehrter Moritz Wink


"Wenn alle unsere Entscheidungen, die jeder von uns trifft, festgelegt wäre für alle Zeit, so wären es immer noch unsere Entscheidungen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://derphil.net
Greed
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 679
Alter : 27
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Do Nov 29, 2007 6:32 pm

So, jetzt aber mal wieder ernsthaft:

Jetzt möchte ich einmal ein paar Meinungen hören, auf die wir aufbauen können:

Gibt es, in der Zeit der modernen Hirnforschung noch jemand, der sagen kann, dass wir einen freien Willen besitzen?


Ich kann schonmal sagen, ich bin so ein komischer Typ...

_________________
Beef ums Motto Runde 3!
Beef ums Design Runde 1!

Klick mich!
(\_/)
(ಠ_ಠ
c(")(") DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH!einself!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bitsundso.de
AluX
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 384
Alter : 29
Ort : Kornwestheim/Pattonville
Anmeldedatum : 18.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Do Nov 29, 2007 6:58 pm

oh man moritz unser philosoph ich würd mich net wudnern wenn man dich irgendwann in den buchläden wiede finden würde als autor eines philosophischen buches über das thema XY^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Philipp Müller
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 326
Alter : 28
Ort : Kornwestheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Fr Dez 07, 2007 8:56 pm

Greed schrieb:


Gibt es, in der Zeit der modernen Hirnforschung noch jemand, der sagen kann, dass wir einen freien Willen besitzen?



ja mich.

_________________
The world is what you think it is.

For Pictures, Media and further information check:
http://www.myspace.com/backsidesyndrom/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Greed
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 679
Alter : 27
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Fr Dez 07, 2007 9:05 pm

Philipp Müller schrieb:
Greed schrieb:


Gibt es, in der Zeit der modernen Hirnforschung noch jemand, der sagen kann, dass wir einen freien Willen besitzen?



ja mich.

Und warum? Cool

_________________
Beef ums Motto Runde 3!
Beef ums Design Runde 1!

Klick mich!
(\_/)
(ಠ_ಠ
c(")(") DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH!einself!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bitsundso.de
Philipp Müller
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 326
Alter : 28
Ort : Kornwestheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Fr Dez 07, 2007 9:33 pm

arsch:p ^^
ne ich begründe das demnächst aber hab grad keine zeit;>

_________________
The world is what you think it is.

For Pictures, Media and further information check:
http://www.myspace.com/backsidesyndrom/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Greed
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 679
Alter : 27
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 15.09.07

BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   Di Jan 22, 2008 10:50 pm

Da war doch noch was? Razz

_________________
Beef ums Motto Runde 3!
Beef ums Design Runde 1!

Klick mich!
(\_/)
(ಠ_ಠ
c(")(") DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH!einself!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.bitsundso.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Gedanken und Diskussion] Freiheit   

Nach oben Nach unten
 
[Gedanken und Diskussion] Freiheit
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hell Angel - Die Hölle bricht aus
» Gemeinsame Gedanken im Mondschatten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FSG Abi Jahrgang 2009 :: Philosophie-
Gehe zu: