FSG Abi Jahrgang 2009

Abitur 2009, i has it. NOT!
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Hausaufgabe auf den 27. September 2007

Nach unten 
AutorNachricht
ProfDrGroßmann
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 271
Alter : 28
Ort : Lubu PFLUGFELDEN
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 4:58 pm

Hab 'ma ne Frage zu den Has beim Trein:

1. WTF 2b??? das mit dem Wattestück das in der Mitte schwebt???

2. Nr.3 b) Wie Wo Was???????

Aufgaben sind auf S.15


Zuletzt von am Mi Sep 26, 2007 6:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AluX
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 384
Alter : 29
Ort : Kornwestheim/Pattonville
Anmeldedatum : 18.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 5:26 pm

also ich versuchs dir ma zu erklären:

ich habs mir so gedacht bei 2b was muss passieren das was schwebt? es muss die schwerkraft bzw die anziehungskraft des planet überwunden werden. heisst also das die kraft Fel größer oder gleich Fg sein muss so bin ich da vorgegangen. un bei der 3b muss man wenn man den doppelten abstand hat die halb so viel Q nehmen un man kann dann U ausrechnen.

so des wars wenn jemand was falsches darin sieht soll er es doch bitte schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felice
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 28
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 6:04 pm

also ich hab die spannung bei der 3b mit U=E*d ausgerechnet....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taner_LB
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 760
Alter : 29
Ort : LB - Eglosheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 6:27 pm

Ja und da

U=W/q und W=F*d und W=m*g*(s/h)*d und in diesem Fall h=l ist (fast gleich..) kann man

U=(m*g*(s/l)*d)/q -> U= (G*(s/l)*d)/q nach s auflösen..

das wäre dann s= (U*q*l) / (G*d) und somit hat man die ausschwenkung..

boahh hab bestimmt beim auflösen nen fehler gemacht^^

P.S. danke für den Tipp Alex.. also wusst nciht wie amn auf des q kommt..

_________________
achja: gudi und ich sind teilzeitgangster..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AluX
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 384
Alter : 29
Ort : Kornwestheim/Pattonville
Anmeldedatum : 18.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 6:38 pm

es is nur ein tipp sicher si es net alles was ich sage ist ohne gewähr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felice
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 28
Ort : Ludwigsburg
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 6:49 pm

für mich gilt das selbe wie für alex, weil taners weg is mein weg in wahrheit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ProfDrGroßmann
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 271
Alter : 28
Ort : Lubu PFLUGFELDEN
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 6:50 pm

und was geht mit der Spannung ab bei 3b), ich denk die wurde weggenommen?@taner bei deiner gleichung hast ja au U

PS: was habt ihr bei den 2 Sachen als Lösung zum vergleichen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taner_LB
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 760
Alter : 29
Ort : LB - Eglosheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 7:07 pm

ProfDrGroßmann schrieb:
und was geht mit der Spannung ab bei 3b), ich denk die wurde weggenommen?@taner bei deiner gleichung hast ja au U

PS: was habt ihr bei den 2 Sachen als Lösung zum vergleichen...

kA alex das frage ich mich auch.. felix hat U= E*d geschrieben, da bin ich davon ausgegangen, dass wir irgendwie U haben.. irgendwie funzt es mit der formel aber nicht da wir E nicht haben..

naja ich hab jetzt mit den hausi angefangen, also wenn ich bei der 3b ankommt und alles einsetz usw, kommt ein zahlenwert.. hab grad nur im buch die 3 b mitm buch gemacht um eventuell einen lösungsweg vorzuschlagen..

so jetzt aber ran ans gemüse =)

_________________
achja: gudi und ich sind teilzeitgangster..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buddhistic Monkey
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 30
Ort : Hinterm Wald
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 7:54 pm

AluX schrieb:
ich habs mir so gedacht bei 2b was muss passieren das was schwebt? es muss die schwerkraft bzw die anziehungskraft des planet überwunden werden.

in 2b sind die plattan waagrecht angeordnet die sind also auf gleicher höhe
=> |--------|

2a)1,41 m/s
2b)0V
3a)0,065C
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taner_LB
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 760
Alter : 29
Ort : LB - Eglosheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 8:07 pm

so hab bei der 3b

0,119 also 0,12m raus... das sind 12 cm und das ist ein bisschen viel..

ich denke ich hab einen rechenfehler und es kommt 1,2 cm oder sowas raus.. naja kein bock mehr das nachzuprüfen..

achja @ alex ich habe einfach die Feldstärke von a) genommen.. weiss aber ned obs richtig ist..

_________________
achja: gudi und ich sind teilzeitgangster..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buddhistic Monkey
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 30
Ort : Hinterm Wald
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 8:10 pm

Taner_LB schrieb:
achja @ alex ich habe einfach die Feldstärke von a) genommen.. weiss aber ned obs richtig ist..
also das is doch E=U/d => wenn eins sich ändert ( hier d) muss sich eins der anderen auch ändern... ich bin verwirrt -,- bounce confused bounce confused bounce

[Edit] und die 1,2 cm sind ja auch unwahrscheinlich... bei d=4cm s=1cm und bei d=8 s= 1,2? scratch scratch scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taner_LB
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 760
Alter : 29
Ort : LB - Eglosheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 8:12 pm

OStR Matze schrieb:
Taner_LB schrieb:
achja @ alex ich habe einfach die Feldstärke von a) genommen.. weiss aber ned obs richtig ist..
also das is doch E=U/d => wenn eins sich ändert ( hier d) muss sich eins der anderen auch ändern... ich bin verwirrt -,- bounce confused bounce confused bounce

ja theoretisch gesehen müsste U bei der 3 b) 2 mal so groß sein oder?..

naja wie gesagt kein bock mehr an der hausi rumzusitzen.. =)

_________________
achja: gudi und ich sind teilzeitgangster..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buddhistic Monkey
Schüler
Schüler
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 30
Ort : Hinterm Wald
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 8:15 pm

Taner_LB schrieb:
OStR Matze schrieb:
Taner_LB schrieb:
achja @ alex ich habe einfach die Feldstärke von a) genommen.. weiss aber ned obs richtig ist..
also das is doch E=U/d => wenn eins sich ändert ( hier d) muss sich eins der anderen auch ändern... ich bin verwirrt -,- bounce confused bounce confused bounce

ja theoretisch gesehen müsste U bei der 3 b) 2 mal so groß sein oder?..

naja wie gesagt kein bock mehr an der hausi rumzusitzen.. =)

word.... widmen wir usn wichtigeren dingen, wie zb dem unendlichen satz lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Taner_LB
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 760
Alter : 29
Ort : LB - Eglosheim
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 8:18 pm

ja denn mit der theorie von eben bekomme ich 24 cm raus und das ist nochmal unwarscheinlicher.. also ab zum unendlichen satz^^

_________________
achja: gudi und ich sind teilzeitgangster..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AluX
Schüler
Schüler


Männlich Anzahl der Beiträge : 384
Alter : 29
Ort : Kornwestheim/Pattonville
Anmeldedatum : 18.09.07

BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   Mi Sep 26, 2007 11:29 pm

also kp obs richtig is aba ich habs so gemacht.

d~Q antiproportional somit is bei 2 d 0.5Q is

Fel=U/d*Q und dann halt s=(Fel*l)/(m*g)

meine lösung is 25 mm aba es könnte auch sein das man den doppelten U wert nehmen soll aba man muss aufjedenfall mit der proportionalität arbeiten. naja werd ma ja sehen.

cya
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hausaufgabe auf den 27. September 2007   

Nach oben Nach unten
 
Hausaufgabe auf den 27. September 2007
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FSG Abi Jahrgang 2009 :: Physik-
Gehe zu: